wiemakler.de – Versicherungsmakler werden

wiemakler - vom Strukturvertrieb zum Maklerstatus
wiemakler.de/vergleich

Vergleich: Finanzvertrieb versus Maklerschaft

Vergleiche deine derzeitge Situation mit dem, was dir die freie Maklerschaft bietet.
Direktvergleich für Finanzdienstleister, Handelsvertreter im Strukturvertrieb und Ausschließlichkeitsvertreter.

Wie schneidest du ab?

Wissen Versicherungsbranche, Wissen FInanzvertrieb, WIssen Finanzdienstleister, WIssen Strukturvertrieb, Wissen Versicherungsmakler, Wissen Makler

Karrierevergleich: Strukturvertrieb, Ausschließlichkeit, Maklerschaft

Vergleiche deine Karriere als Finanzdienstleister

Die Zukunft ist nicht immer leicht zu beeinflussen, da gesundheitliche, politische und familiäre Faktoren oft unvorhersehbar sind. Dennoch haben wir hier eine Liste zusammengestellt, die Dinge beinhaltet, die man in Bezug auf die Karriere beeinflussen kann. Diese Zusammenstellung basiert auf unserer eigenen Erfahrung und den Erfahrungen der Vermittler, die durch uns freie Makler geworden sind.
Kategorie
Freier Versicherungsmakler
mit wiemakler
Freier Versicherungs-makler
mit wiemakler
Derzeitige Situation
Bitte ehrlich abwägen!

Eigener Kundenbestand

Teamaufbau mit strukturierter Abrechnung

Vermittlung von mehr 600 Banken und Kreditinstituten

Mehr als 500 Gesellschaften im Direktvergleich

Konzeptberatung nach DIN 77230 möglich

Vollständige Gestaltungs- und Entfaltungsfreiheit.

Bestandsübertragungen

Bestands-
übertragungen

Events, Messen und "Incentives"

Kostenfreie Software und Tools

Vermittlung von:

Investment/Finanzanlagen

Finanzanlagen

Privatkredit

Immobilien

Edelmetallen wie Gold/Silber

Photovoltaik

Bausparen

Strom / Gas / DSL

Giro- und Kontokarten

Kapitalanlage-Immobilien

Gründung einer GmbH, UG o.ä. möglich

Best-Provisionsgarantie

Online Marketing und Kundengewinnung

Erhalt von Kundenanfragen / Leads

Kein Wettbewerbsverbot

Über 6.000 Immobilien als Kapitalanlagen vermitteln

Vermittlung von Netto-Fondspolicen

Kostenfreier Sachkundelehrgang für §34d und §34f

Kostenfreie Schnittstellen von VorFina, Softfair, Europace, ProCheck, InSign u.v.m.

Kostenfreier Sachkundelehrgang für §34d und §34f

Kostenfreie Coachings (z.B. mit Stephan Peters, Jil Langwost oder Roger Rankel)

Kostenfreie Homepage mit Direktvergleichsrechnern

Kostenfreie Homepage mit Direktvergleichs-
rechnern

Kostenloser Rechtsanwalt für Kunden im Leistungsfall (in den Sparten LV/KV/Sach)

Keine Kündigungsfristen

Möglichkeit des Bestandsverkaufs

Keine Umsatzvorgaben und/oder Umsatzdruck

Kostenfreie IDD und MaBV-Stunden

Kostenfreie Endkunden-App mit Unterschriftsfunktion, Dokumenten und Bestandsübertragung

Freie Wahl des Fahrzeugs

Keine Reglementierung im Bezug auf Hersteller, Leistung, Austattung, Fahrzeugpreis o.ä.

Nachlassregelung und Vorsorgevollmacht im Ernstfall

Vorteilskonditionen im Reisebüro

Fondsempfehlungslisten

Fonds-
Empfehlungs-
Listen

Eigener Markenaufbau und Außenauftritt: Name der Firma, Unternehmensausrichtung, Logo, Design, Ziele etc.

Eigener Markenaufbau und Außenauftritt: Name der Firma, Unternehmens
-ausrichtung, Logo, Design, Ziele etc.

Überzeugt?

wiemakler erfahrung

Was Vermittler über uns berichten

Ich bin von einem Strukturvertrieb in die freie Maklerschaft gewechselt und Samuel hat mir bei dem Schritt geholfen. Samuel ist eine Person, die mit offenen Karten spielt. Ich hab ihn mit Fragen durchlöchert und er hat alle gut beantworten können, selbst die kritischen Fragen. Bei ihm hatte ich nie das Gefühl, dass er mich zu etwas drängen wollte, im Gegenteil. Seit dem Wechsel ist er immer noch gut zu erreichen!

Payam Ghafuri - Vom Strukturvertrieb zum Maklerstatus - KW Handelsvertreter
Payam Ghafuri aus dem Strukturvertrieb

Bei WieMakler habe ich stets das Gefühl, dass wir uns auf Augenhöhe begegnen. Samuel ist ein sympathischer, ehrlicher und professioneller Mensch. Weiter so!!

Tobias Uhlig, Versicherungsmakler, von der Bank, Immobilienmakler, FInanzberater, von der Bank zum Versicherungsmakler
Tobias Uhlig von der Bank

Dickes Lob an Wiemakler, super schnelle Umstellung von Strukturvertrieb auf das Maklertum. In jedem Bereich Ansprechpartner mit einer sehr guten Expertise, bei Anliegen oder Probleme immer eine schnelle und gute Erreichbarkeit. Die Zusammenarbeit läuft super und ist sehr Empfehlenswert für alle Vermittler im Finanzbereich und die die es noch werden wollen!

Moritz Rupp, Ellwangen, Versicherungsmakler, vom Strukturvertrieb zum Maklerstatus, vom Strukturvertrieb zum Versicherungsmakler
Moritz Rupp aus dem Strukturvertrieb

Hochgradig kompetent, locker, offen und direkt. Samuel erklärt alle Vor- und Nachteile transparent und ehrlich, sodass man nach einem kurzen Gespräch eine vernünftige Entscheidungsgrundlage für seine vertriebliche Zukunft hat. Ich kann ein Gespräch jedem von Herzen empfehlen.

Vincent Vannuys aus dem Strukturvertrieb

Wenn man aus der AO oder dem klassischen Strukturvertrieb kommt ist Wiemakler genau der richtige Ansprechpartner👍🏽 Von Anfang an alles transparent gewesen, keine leeren Versprechungen (wie man es bisher gewohnt war) und Unterstützung wo man sie auch tatsächlich braucht. Ich bin selber den Schritt aus dem Strukki Dasein in die Maklerschaft gegangen und kann es jeden nur empfehlen (wenn ihr es mit wiemakler macht 👍🏽)

Robert Schwagerus aus dem Strukturvertrieb

Durch wiemakler habe ich einen Weg raus aus einem großen, deutschlandweiten Vertrieb gefunden und kann nun frei arbeiten und habe Möglichkeiten, die davor nicht denkbar gewesen wären. Ich kann jedem nur empfehlen über seinen Tellerrand hinauszublicken.

Nick Semmelmann, FIINS Pforzheim, Versicherungsmakler, vorher Strukturvertrieb, vom Strukturvertrieb zum Maklerstatus
Nick Semmelmann aus dem Strukturvertrieb

Super Dienstleister für die Anbindung an den freien Markt. Viel Input, immer für Fragen offen - klare Empfehlung - vielen Dank!

Fabian Kaschta, Leichlingen, Vom Strukturvertrieb zum Maklerstatus mit wiemakler.de - Versicherungsmakler werden, Finanzdienstleister, Versicherungsmakler
Fabian Kaschta aus dem Strukturvertrieb

Ich habe von neun Monaten gewechselt, weil mir die Vielfalt gefehlt hat und Kunden prinzipiell mehr und mehr vergleichen, wodurch meine Produkte und ich oft nicht mehr konkurrenzfähig waren. Anfänglich hatte ich große Bedenken wegen des vermeintlich fehlenden Fixums, was aber im Nachhinein betrachtet ein Irrglaube war, durch Leads & Bestand.

Durch die Gespräche mit Wie Makler, unter anderem zum allgemeinen Wechsel in die Maklerschaft, aktueller Bestand, Bestandsübertragung, der Software und zum Thema Kundenanfragen und der Hilfe in der Übergangsphase wurden meine Erwartungen von der Maklerschaft und meiner Zukunft übertroffen. Danke.

Marius Hussen Versicherungsmakler
Marius Hussen aus der Ausschließlichkeit

Ich komme aus dem Strukturvertrieb, ich war in diesem über 7,5 Jahre tätig. Als der Entschluss klar war, dass ich Makler werde, wollte ich mich natürlich darüber ausführlich informieren und hab einige Makler/Maklerbetreuer/Maklerpools kontaktiert und auch mit den meisten ein Gespräch geführt. Bei den meisten war mir allerdings schnell klar, dass keine Zusammenarbeit entstehend wird. Weil man einfach 0 auf einer Ebene war. Bei Hr. Leppert war dies allerdings anders, davon abgesehen wurde er mir auch empfohlen von einem, der aus der AO aussteigt in absehbarer Zeit, mit dem ich schon länger im Kontakt stehe. Hr. Leppert führt seine Gespräche auf Augenhöhe, einige andere führen ihre Gespräche gerne von oben herab und führen sich auf wie "Könige". Mit Hr. Leppert als Partner, weiß ich, dass ich im Hintergrund starke Unterstützung habe, wenn sie mal benötigt wird. Freue mich auf die weitere Zusammenarbeit und empfehle auch jedem ein Gespräch mit ihm.

Dennis Huber, Versicherungsmakler aus dem Strukturvertrieb
Dennis Huber aus dem Strukturvertrieb

Als ausgebildeter Kaufmann für Versicherungen und Finanzen hatte ich viele Fragen und Zweifel nach meiner Ausbildung bezüglich der Ausschließlichkeit, ich habe mit dem Gedanken gespielt, in die freie Maklerschaft zu wechseln und stieß während meiner Recherche auf Wiemakler. Samuel hat jegliche Bedenken zur freien Maklerschaft ausgeräumt und mich jederzeit schnell und kompetent im Übergang zum freien Makler unterstützt. Besonders beeindruckt bin ich von der Zeit, in der auf meine Anfragen reagiert wurde. Samuel hat sich im wahrsten Sinne des Wortes 24/7 Zeit für mich genommen und war egal an welcher Tageszeit erreichbar. Das zeigt nicht nur seine Professionalität, sondern auch sein Engagement, seine Kunden bestmöglich zu unterstützen. [gekürzte Rezension, vollständig auf Google]

Anton Akulenko, von der Ergo zum freien Versicherungsmakler
Anton Akulenko aus der Ausschließlichkeit

Nach über 15 Jahren im Strukturvertrieb hatte ich zuerst alleine ein Termin mit wiemakler um es mir anzuschauen, um allgemein zu schauen, was wirklich der Status Quo ist und dann habe ich den folgenden Gesprächen meine komplette Struktur involviert. Wir wurden über alles vollumfänglich informiert und sind zufrieden mit dieser Entwicklung.

Holger Walther Empfehlung wiemakler
Holger Walther aus dem Strukturvertrieb

Meine Hemmungen waren ausschließlich durch Führungskräfte und Vertrieb geprägt. Ich muss gestehen, ich habe wenig links und rechts geschaut... Es wurde immer wieder davon erzählt, wie schlecht die Perspektive Maklerschaft ist. Die Realität sah halt dann doch etwas anders aus... Ich war etwas schockiert und überrascht und kann jetzt auch verstehen, wieso es einem immer so negativ geredet wird. Fluktuation ist das Schlüsselwort.

Ich sage jedem: nimm dir etwas Zeit, schaus dir an und entscheide danach, vorher kannst du dir kein Bild machen, einfach neutral. Ohne rosarote Vertriebsbrille. Grüße von und nach Stuttgart! 🤡

Matthias J. Mailbrunn
Matthias J. Mailbrunn aus dem Strukturvertrieb

Mit Hilfe von wiemakler bin ich freier Makler geworden, nachdem ich im Strukturvertrieb nicht die Erfüllung gefunden habe, die ich erhofft hatte.

Ich möchte alles anbieten können (§34d/f/c/i) und selbst entscheiden.
Ich möchte nicht (mehr), dass eine Vorauswahl von einem Vertrieb getroffen wird, für meine Kunden und mich.

domenic bakic versicherungsmakler karlsruhe vom strukturvertrieb zum maklerstatus mit wiemakler
Domenic Bakic aus dem Strukturvertrieb

Man kann noch einiges lernen wenn man sich mit Alternativen befasst. Mein Tipp an alle die sich mit der Materie noch nicht befasst haben, liest euren Handelsvertretervertrag durch und wägt ab. Nach zehn Jahren als Finanzdienstleister war die Entscheidung mehr als notwendig. Eigene Kunden, eigene Ideen und mein Qualitätsstandard.

frederic-rien
Frederic Rien aus dem Strukturvertrieb

Ich war bereits Makler in einem Strukturvertrieb (auch wenn dieser sich nicht so nannte) durch die Gespräche mit wiemakler wurde mir bewusst das „mein“ Kundenstamm niemals mir gehört sowie meine Arbeit niemals voll vergütet wird. Der Übergang wurde durch das Team von wiemakler zu 100% zu meinen Gunsten geregelt. Zu all meinen vertrieblichen sowie fachlichen Fragen bekomm ich sofort eine Antwort und kann mich darauf verlassen das Alles in meinem Sinne geregelt wird. Darüberhinaus kann ich durch automatisierte Kundenanfragen meinen Kundenstamm weiter ausbauen ohne Kaltakquise zu betreiben. TOP!

Niklas Zimmer, Versicherungsmakler
Niklas Zimmer aus dem Strukturvertrieb

Ich bin aus dem Strukturvertrieb gewechselt und habe mir auch andere Vertriebe angeschaut.

Für mich war die größte Hürde die Kündigungsfrist, wo ich froh bin, dass wir eine gesunde Übergangslösung gefunden haben 👍

Domenic Fichtel Versicherungsmakler
Domenik Fichtel aus dem Strukturvertrieb

Ich war froh über meine Zeit im Strukturvertrieb, sie hat mir die grundsätzlichen, notwendigen Skills mit an die Hand gegeben für meine jetzige Ausgangslage. Jedoch sprach für mich persönlich mit der Zeit vieles dagegen, meine Zukunft darauf zu planen und fortzuführen. Ich habe mir zunehmend die Frage gestellt: Was ist mein Mehrwert hier? Womit ist die Abgabe an Struktur und Vertrieb gerechtfertigt? Hätte man uns dafür als Ausgleich ein vollständiges Backend gestellt (Abwicklung ANB/VNB, komplette Schadensabwicklung etc.), wäre es berechtigter gewesen, war aber nie der Fall. Jetzt haben wir auch Ratingagenturen, Backoffice und ein komplettes System, allerdings einen angenehmeren ROI und eigene Kunden.

Alexander Bach
Alexander Bach aus dem Strukturvertrieb

Sehr gute Erfahrungen gemacht, haben mir den Umstieg in die freie Maklerschaft sehr vereinfacht und mir einige Sorgen vor diesem Schritt genommen. Klare Empfehlung!

Mateusz M. Färber
Mateusz M. Färber aus dem Strukturvertrieb

In meiner Zeit als Baufinanzierer für eine namenhafte Bank habe ich 💯 meiner Zeit investiert, aber ein Großteil der Provision blieb bei der Bank. Ein großes Problem war auch die Konkurrenz durch unabhängige Vergleichsseiten, mehr als herabsetzen der Provision war nicht möglich und trotzdem war das Angebot öfters nicht konkurrenzfähig. Heute kann ich meinen ehemaligen Arbeitgeber auswählen und dazu auch die anderen Mitbewerber. Summa summarum alles richtig gemacht 👍

Daniel Schuter
Daniel Schuter aus der Ausschließlichkeit

Damals noch Kaltakquise über einen deutschen Beamtenversicherer gelernt, dann gewechselt in den Strukturvertrieb und seit wenigen Monaten endlich eigenes Unternehmen. Bin froh und die Mannschaft auch. Vielen Dank!

Leon Hammich
Leon Hammich aus der Ausschließlichkeit

Mit Hilfe von wiemakler habe ich nach kurzer Zeit in einem Strukturvertrieb die Vorteile eines Wechsels zum Maklertum kennenlernen dürfen. Sie halfen mir, verschiedene Kooperationspartner für Immobilienfinanzierungen aufzubauen und zu nutzen.

Ronja Ragg Pforzheim
Ronja Ragg Von der Bank

Hab viel mitgenommen, nicht nur über das Thema Versicherungsmakler werden sondern auch über Leadberatung, BP und meine Zukunft

stephan kisch
Stephan Kisch aus dem Strukturvertrieb

Nach einiger Zeit im Strukturvertrieb, Standortleitung und Teamführung wollte ich noch mehr aus uns rausholen. Die Maklerschaft bietet vieles, vorallem sich frei entwickeln zu können und sein eigenes Ding durchzuziehen.

Miguel König aus Pforzheim, vom Strukturvertrieb zum Maklerstatus
Miguel König aus dem Strukturvertrieb

Ich war Sales-Manager bevor ich Versicherungsmakler wurde. Ich habe heute ein umfangreicheres Portfolio, eigenen eigenen Kundenbestand, mehr Möglichkeiten, Bestandsvergütung und moderate Abschluss- und Bestandsprovisionen, insgesamt somit mehr Möglichkeiten bei geringerem Aufwand. Einfach selbst ausprobieren und davon überzeugen

Christian Dober
Christian Dober aus dem Strukturvertrieb

Mehr durch Zufall habe ich davon erfahren. Ich habe mir das Konzept angeschaut - mein Augenmerk war der Mehrwert für die Kunden, hauptsächlich wegen der Auswahlmöglichkeiten, Tarifarten und den Endkosten für den Kunden.

trautmann
Franziskus Trautmann aus der Ausschließlichkeit

Den einzigen Nachteil beim Verlassen des Strukturvertriebes habe ich darin gesehen, meine Struktur und damit auch meine Ansprechpartner für die verschiedenen Kundensituationen zu verlieren. Wiemakler kompensiert das, indem sie mich mit anderen Maklern connecten und mir dazu auch guten Schulungen anbieten.

Marcel Schermacher Versicherungsmakler
Marcel Schermacher aus dem Strukturvertrieb

Strukturvertrieb war schön und gut für das Team und mich, bis wir das Potenzial der Maklerschaft kennenlernen durften. Das legte nochmals eine Schippe darauf. Vertriebliche Unterstützung, Freiheit, schnelle Abwicklung und ein intuitives System. On top noch die monetären Vorteile nicht zu vergessen.

Marcel Reitz
Marcel Reitz aus dem Strukturvertrieb

Eigentlich wollte ich in Rente gehen, denn ich war über Jahrzehnte Generalagenturist für einen deutschen Versicherer. Für die Rente fühlte ich mich dennoch zu jung; ich wollte weiterhin einen Mehrwert bieten und nicht alles an den Nagel hängen. Daher wurde ich Makler. Ich kann in meinem Tempo weiterarbeiten, genau wie ich es möchte.

Ralf Kemper
Ralf Kemper aus der Ausschließlichkeit